Auswahl meiner neuesten Projekte

„Grillen mit Ali und Adnan“
Spitzenkoch Ali Güngörmüs gibt Schauspieler Adnan Maral Feinschmeckertipps am Grill.

BR, 4x25min, FullFrame, Regie Franziska uns Adnan Maral

        
"sonntags extra" im ZDF

Faszination Berge

Regie Diverse



 Photo Courtesy of Timo Hormtientong

„Sonntags – Der Meinradweg“ im ZDF

Regie Jannika Quaas, Marcus Kablitz

„Ein guter Grund zu feiern – Mariä Himmelfahrt“ im ZDF

….mit Pater Nikodemus auf dem Bauernhof

Regie Marcus Kablitz

Zwei Musikvideos entstanden zur Unterstützung für das Ghettokinder Hilfsprojekt „Musik statt Strasse e.V.“

https://www.youtube.com/watch?v=5WrYdPce0IY

https://www.youtube.com/watch?v=TB5iArET2Rg

Willi (nicht) in Afrika“ (30 Min. Doku) FullFrame, Regie Marcus Kablitz                      Der Sternsinger-Kampagnenfilm 2022

„Agrarwende (AT)“ (90 Min. Kino-Doku) Super35 und FullFrame,  Regie: Bertram Verhaag                   

 

Photo courtesy of Stefan

 

Wurzeln des Überlebens

 

         Seit 24. Juni 2021 als KINO-ONLINE zu sehen!

WURZELN DES ÜBERLEBENS begleitet fünf innovative Landwirt*innen, die sich das im Zuge der agrar-wirtschaftlichen Industrialisierung beinahe vergessene bäuerliche Wissen der letzten Jahrtausende zu Nutze machen und weiterentwickeln.

Von der empathischen Milchbäuerin, die sich zur Mission gemacht hat, nie wieder die kläglichen Schreie eines von der Mutter getrennten Kalbs hören zu müssen, über den Bauern, der den Nutzen des Regenwurms für sich entdeckte, bis hin zum Tomatenkaiser, der mit seinen über 3000 verschiedenen Tomatensorten ein Monumentum der Artenvielfalt erschafft. Ihr Plädoyer: „Wir Bauern müssen selbstbewusster werden, uns nicht mehr alles gefallen lassen von der Politik und von der Wissenschaft!“

Erzählerisch umrahmt wird der Film durch die Ballade „Der Weltuntergang“ des Schweizer Schriftstellers Franz Hohler, eindrucksvoll vorgetragen und interpretiert von Schauspieler Willi Lenik.

Hier gehts zu den Tickets:

https://www.kino-on-demand.com/movies/wurzeln-des-uberlebens

GREEN SCREEN NATURFILMFESTIVAL
Nominiert als „Best Independent Production”

  

 

 

Neue Sendetermine

„Unterwegs an Allerheiligen“                                                                        ZDF, 1.11.21, 17:45
Der Palliativmediziner Matthias Thöns begleitet Menschen in der letzten Phase ihres Lebens.

https://www.zdf.de/gesellschaft/ein-guter-grund-zu-feiern/allerheiligen-mit-pater-nikodemus-schnabel-106.html

Der Beitrag ist als 37grad-Auskoppelung auf youtube verlinkt. Dort hat das Schicksal von Antonia inzwischen eine halbe Million Zuschauer (Stand 18.11.21) berührt und zu Hunderten positiven Kommentaren geführt. Auch Antonias Hilfsverein meldet hohe Spendeneingänge.

https://www.youtube.com/watch?v=hW13pPK6i1U

„Der Zorn junger Männer“

in einer Wiederholung, aber thematisch nie veraltet der Dokumentarfilm von Uli Kick, Kamera Waldemar Hauschild

ARD Alpha, 16.9.21, 22:15

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/programmkalender/ausstrahlung-2610586.html

 

Noch im Kino-Online:

„Wurzeln des Überlebens“ 

Der neue Dokumentarfilm von Bertram Verhaag

alle Details hier:   http://4kamera.de/code-of-survival/

Noch in den Mediatheken:

„Sonntags – Faszination Berge“  

Regie Marcus Kablitz, Kamera Waldemar Hauschild mit Marcus von Kleist

ZDF, 18.07.21, 09:03

https://www.zdf.de/gesellschaft/sonntags/faszination-berge-102.html

„The Hövels“

…ein Imagefilm für ein Busunternehmen mal ganz anders:

 

„Grillen mit Ali und Adnan“

Regie Franziska und Adnan Maral, 1. Kamera W. Hauschild mit Gabriel Streif, Matthias Schwinn

https://www.br.de/mediathek/sendung/grillen-mit-ali-und-adnan-av:5ead718083c8be00144eb8c8

„Daheim in Waging am See“                                                       Regie Dominique Klughammer,  Kamera Waldemar Hauschild,                                   

https://www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-2430444.html

„Daheim in Ruderting“                                                                  Regie Dominique Klughammer,  Kamera Waldemar Hauschild,

https://www.ardmediathek.de/video/bayern-erleben/daheim-in-ruderting/br-fernsehen/Y3JpZDovL2JyLmRlL3ZpZGVvLzhiZTQ0MjllLTBjNDctNDFjMi04MzM1LTc3NTI1ZmNjZWJlOA/

„Ein guter Grund zu feiern – Hl. Drei Könige“                  

…. Pater Nikodemus mit Putzkolonnen unterwegs…                                              Regie Marcus Kablitz, Kamera Waldemar Hauschild                            

https://www.zdf.de/gesellschaft/ein-guter-grund-zu-feiern/dreikoenig-mit-pater-nikodemus-schnabel-104.html

37 Grad – Erste Liebe, zweite Chance – Zurück zur Jugendliebe“    Regie Dominique Klughammer,  Kamera Waldemar Hauschild,  Gerald Fritzen                

„37°“ zeigt in diesem Film Menschen, die große Opfer bringen, um sich den Traum ihres Lebens zu erfüllen.

https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad/37-erste-liebe-zweite-chance-100.html

„sonntags extra“ Die Mosel – Urlaubsziel Deutschland                          Regie Lotta Pommerien, Kamera Waldemar Hauschild                                                         

https://www.zdf.de/gesellschaft/sonntags/die-mosel-102.html

„Respekt – München Stift“   Menschen unterschiedlicher Herkunft, Hautfarbe, Weltanschauung und sexueller Identität leben und arbeiten gemeinsam bei der MÜNCHENSTIFT. Regie Ursula Ambach,  Kamera Waldemar Hauschild 

https://www.youtube.com/watch?v=z_V3GBewjgE

Das Phänomen Anselm Grün                                                         Regie Marcus Kablitz; Kamera Waldemar Hauschild, Marcus von Kleist, Gabriel Streif      ZDF

Anselm Grün gehört zu meistgelesenen spirituellen Autoren: 20 Millionen Bücher hat der Benediktinermönch weltweit verkauft. Welches Geheimnis steckt hinter diesem Phänomen?

https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/das-phaenomen-anselm-gruen-100.html

 

„FREIHEIT ODER FAMILIENTRADITION – Monjas Entscheidung“

Monja ist seit vielen Jahren als Backpackerin in der ganzen Welt unterwegs. Dann erfährt sie, dass ihr Vater den elterlichen Schwarzwald-Gasthof „Engel“ verkaufen möchte. Sie kehrt nach Sulz (Lahr) zurück und versucht sich als Wirtin auf Probe. Nach einem Jahr will sie entscheiden, ob sie das Familienunternehmen weiterführen möchte. Die Reportage „Freiheit oder Familientradition – Monjas Entscheidung“ aus der Reihe „Echtes Leben“ begleitet die junge Frau auf ihrem Weg. 

Die 45-min-Langfassung ist leider in der Mediathek nicht mehr verfügbar.

Regie Marc Haenecke, Kamera Waldemar Hauschild

https://www.3sat.de/gesellschaft/politik-und-gesellschaft/freiheit-oder-familientradition-102.html

 

 

 


 

 

 

Preissegen und Festivals

„Aus Liebe zum Überleben“

Eine Landwirtschaft, die ohne Gifte und monokulturelle Exzesse auskommt? Der Münchner Regisseur Bertram Verhaag zeigt acht Landwirt.innen, die sich mit Mut und Leidenschaft einer anderen Agrikultur verschrieben haben: Aus Respekt vor der Natur.

Doku, 90 Min, HD, Regie Bertram Verhaag, 1. Kamera Waldemar Hauschild mit Gerald Fritzen, Stefan Schindler

Lief auf dem Dokfest München 2019 und hat inzwischen diese Auszeichnungen erhalten:

NaturVision Filmpreis Bayern, Ludwigsburg, 2020
Zukunftsfilmpreis der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde,
Ökofilmtour, Potsdam, 2020

NOMINIERT
Cosmis Angel Award, Cosmic Cine Filmfestival, München,2020

FESTIVALS:
Ökofilmtour, Potsdam
Greenscreen Festival,Eckernförde
Fsff Fünf Seen Festival, Bayern
Deutscher Naturfilmpreis, Darß
Provinciale, Eberswalde
Filmfest der Alternativen, Schwerin
Cosmic Cine Filmfestival, München
NaturVision Filmfestival, Ludwigsburg

Der Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=eVZ8OaGI-Qw

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen